Beauty | Featured | Make-Up | Naturkosmetik | Pflege

Meine liebsten Kosmetikprodukte für unterwegs

24. Mai 2019

Egal, ob ich das Haus nur für drei Stunden verlasse oder für den gesamten Tag – es gibt immer ein paar Basic-Kosmetikprodukte, die unbedingt in meiner Tasche sein müssen. Meine Kosmetikprodukte für unterwegs sorgen dafür, dass ich mich den gesamten Tag frisch fühle. Natürlich will ich mich aber nicht unnötig abschleppen und vor allem nicht das Gefühl haben, dass meine Tasche mit Backsteinen gefüllt ist. Darum halte ich es für wichtig, eine gute und gezielte Auswahl zu treffen. Möchtet auch ihr wissen, welche Kosmetikprodukte für unterwegs die wichtigsten sind? Dann schaut euch doch einfach meine Empfehlungen an.

 

Kosmetikprodukte für unterwegs – Lipgloss

Knalligen Lippenstift trage ich nicht allzu oft, meistens nur für Fotos oder wenn ich abends mal ausgehe. Für den Alltag mag ich dagegen sehr gerne Lipgloss, entweder farbloses oder in einem Rosa- oder Pinkton. Leider hält Lipgloss bei mir meist nur ein bis zwei Stunden. Ich trinke ständig und schon allein durch das Ansetzen der Wasserflasche mehrmals pro Stunde verschwindet ein Teil des Lipglosses schnell wieder. Jedoch ist das halb so schlimm, da sich immer der Lippenbalm L’Absolu Rosy Plumper von Lancome  in meiner Tasche befindet, so dass ich das Lipgloss jederzeit wieder auffrischen kann.

Kosmetikprodukte für unterwegs –Puder

Mit einem glänzenden Gesicht fühle ich mich einfach nicht wohl, weswegen Gesichtspuder zu meinen wichtigsten Kosmetik-Essentials zählt. Was die Kosmetikprodukte für unterwegs betrifft, so ist mir Kompaktpuder am liebsten, da er sich einfach unkomplizierter benutzen lässt. Sehr gerne benutze ich beispielsweise den Kompaktpuder Transparent von Annemarie Börlind.

Kosmetikprodukte für unterwegs
Puder gehört immer zu meinen Kosmetikprodukten für unterwegs

 

Kosmetikprodukte für unterwegs – Deo

Gut riechen – das war mir schon immer wichtig, solange ich denken kann. Leider zähle ich auch zu den Menschen, die eher mehr schwitzen als wenig, so dass ich pro Tag etwa zwei- bis dreimal Deo nachlege. Besonders natürlich auch wenn ich unterwegs bin und mich viel bewege. Am praktischsten ist ein handlicher Deoroller, der nicht viel Platz wegnimmt.

Kosmetikprodukte für unterwegs – Parfüm

Und als Duftliebhaberin bin ich natürlich auch Parfümfan. Dabei gehöre ich nicht zu den Leuten, die den einen Duft haben, dem sie über Jahre hinweg treu bleiben oder sogar ein ganzes Leben, sondern ich wechsle und experimentiere gerne. Für die Handtasche sollte es natürlich ein kleinerer Flacon sein, maximal mit 30 Millilitern. Zu meinen Evergreens, die ich immer wieder mal kaufe gehören unter anderem Düfte wie “All About Eve” (fruchtig), “Hypnotic Poison” (süßlich-schwer) und “Armani Code Femme”.

Kosmetikprodukte für unterwegs – Handcreme

Auch eine kleine Tube Handcreme gehört immer zu meinen Kosmetikprodukten für unterwegs. Bei L’Occitane gibt es handliche Größen, die zudem noch sehr ergiebig sind, in 30ml-Tuben. So habe ich bei Wind und Wetter immer weiche Hände. Denn egal ob schneidende Kälte, Wind oder knallende Sonne: Viele Witterungen strapazieren die Haut  und entziehen ihr Feuchtigkeit, so dass regelmäßiges Cremen für die Feuchtigkeitszufuhr unerlässlich ist.

Kosmetikprodukte für unterwegs – Sonnencreme

Sonne kann sehr guttun und ist wichtig für die Stimmung. Für die Haut dagegen ist sie Gift. Wer seine Haut nicht gut vor der Sonne schützt riskiert nicht nur Hautkrebs, sondern auch Falten und Pigmentflecken. Gerade für das Gesicht sollte lieber ein hoher als zu niedriger Lichtschutzfaktor gewählt werden, am besten 50. Und gerade in den Sommermonaten muss man regelmäßig nachcremen und sollte somit immer eine Sonnencreme dabei haben. Es gibt sie oft schon in kleinen 30ml-Tuben, so dass sie das Gewicht eurer Tasche nicht allzu sehr belastet.

Regelmäßiger Sonenschutz ist unerlässlich

Kosmetikprodukte für unterwegs – Minibürste

Zumindest wenn ich offene Haare trage, so kämme ich sie zwischendurch regelmäßig. Meine Haare sind fein, und neigen daum dazu, schnell zu verknoten. Deswegen habe ich auch immer gerne eine kleine Bürste in meiner Handtasche. Auch hier habe ich ein kleines Modell, so dass die Bürste handlich und platzsparend ist. Besonders praktisch finde ich sogenannte Detangle-Bürsten, welche ich Haare schnell und ohne großartiges Ziepen entwirren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.